United Nations Forum for the Transition

SI  VIS  PACEM  PARA  PACEM!   If you want peace, prepare for peace! 平和を望むなら平和に備えよ

CONSENSUS MODEL

CORRESPONDENCE

MY PUBLICATIONS

ECOLOGY

SAYINGS

GOOD:

     http://www.democracynow.org

MY BLOGSITE



Under Construction:

Friedens-Institut

GoogleSearch WWWSearch this site

Indien ist aufgrund seiner geopolitischen Lage von herausragender Bedeutung für den Frieden in Zentral- und Südasien und der Welt. Der folgende Aufsatz untersucht Indiens Ambitionen und Geschichte im Hinblick auf die Entwicklung einer wirksamen internationalen Organisation. Bereits 1942 wollten Mahatma Gandhi und die Kongresspartei den Vereinten Nationen (wie die Alliierten sich damals bereits nannten) in ihrem Kampf gegen die Achsenmächte beitreten - unter einer Bedingung: dass Indien die Unabhängigkeit bekommt.

India and the Quest for an Effective United Nations (click here - This is an earlier draft)

S. auch: ‘ASIAN POWER: Country Representing 'Global South' Should Get Permanent UN Seat’, The Statesman (Kolkata), Monday, 16 May 2005 (Editorial - Click here for PDF/HTML)

und

One world order - I, The Statesman (Kolkata), Monday, 12 June 2006 (Editorial) [Full Text]

One world order - II, The Statesman (Kolkata), Tuesday, 13 June 2006 (Editorial) [Full Text]

The Collected Works of Mahatma Gandhi, CWMG, Vols. 1-98 are available online!! (Click here!)